[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Uwe Leuchtenberg.

In einem Antrag an den BEVU hat die SPD Tönisvorst einen blindengerechten Ausbau der Fußgängerampel an der Niedertorstraße beantragt. Uwe Leuchtenberg fordert die barrierefreie Umgestaltung beider Stadtteile.

Die Niedertorstraße wird täglich von vielen Bürgern, unter anderem den Bewohnern des Antoniuszentrums, auf dem Weg von der Gelderner Straße in die Fußgängerzone Hochstraße an der Bedarfsampel gequert. In den letzten Jahren hat die Zahl der Menschen zugenommen, deren Sehvermögen stark eingeschränkt ist.

Veröffentlicht am 22.04.2010

Franz Müntefering gratulierte Uwe Leuchtenberg als einer der ersten.

Am 19. März 2010 fand in der Albert-Mooren-Halle in Oedt der Kreisparteitag der SPD statt. Hierbei wurde Uwe Leuchtenberg mit überwältigender Mehrheit zum Stellvertretenden Vorsitzenden der Kreis-SPD gewählt. Er zeigte sich über dieses Votum sehr erfreut, weil er darin eine Bestätigung seiner bisherigen Arbeit sieht. "Und wenn an einem solchen Tag dann auch noch ein so bekannter Politiker wie Franz Müntefering anwesend ist, freut mich das natürlich in besonderem Maße", so Leuchtenberg, der sich anschließend auch für die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns stark machte.

Veröffentlicht am 23.03.2010

Tönisvorst. Landtagsabgeordneter Uwe Leuchtenberg MdL hat jetzt während des morgendlichen Berufsverkehrs die Situation an der Kreuzung Krefelder Straße (L475) / Biwak in St. Tönis in Augenschein genommen, über die sich Bürger beschwert hatten:

Die Ampelphasen sollen im Berufsverkehr zu unnötigen Rückstaus führen, weil die Ampelanlage nicht nach Verkehrsaufkommen, sondern nach einem starren Ablauf gesteuert werde.

Veröffentlicht am 26.01.2010

Uwe Leuchtenberg MdL

Uwe Leuchtenberg MdL erklärte: „Das ist der richtige Weg. Die Aktiven von (M)ein Altenheim in Vorst haben durch ihr Engagement und den uneigennützigen Einsatz doch erst das Haus in Vorst in dieser Form ermöglicht. Da ist es für mich nur zu verständlich, die Ideen in einem gemeinnützigen Verein weiter zu entwickeln.“

Veröffentlicht am 29.09.2009

Tönisvorster Schüler zu Gast im Landtag

Tönisvorst/Düsseldorf. Schüler der 9. Klasse der Tönisvorster Realschule haben am Donnerstag, 17. September, den SPD-Landtagsabgeordneten Uwe Leuchtenberg in Düsseldorf besucht. Nach einem Frühstück in der Landtagscafeteria waren die Jugendlichen zusammen mit ihren Lehrern Frau Küsters und Herrn Beck im Plenarsaal, in dem sie für eine Stunde den Ablauf einer Plenarsitzung nachstellten. Anschließend gab es eine Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten.

Veröffentlicht am 18.09.2009

- Zum Seitenanfang.